entosiast – mit Insekten in die Zukunft
– Wissen vermitteln – Vorurteile abbauen – Vertrauen aufbauen – Innovation aufzeigen –

Zusammenarbeit mit Landwirt in Uganda

In weiten Teilen Afrikas rückt die Insektenzucht zunehmend in den Fokus, weil wichtige Eiweißquellen versiegen.

 

entosiast unterstützt Chemutai Crispus Kamuyeke, einen junden Landwirt in Uganda, in seinem Vorhaben, die Kapchorwa-Region mit Hilfe der Schwarzen Soldatenfliege (Hermetia illucens) nachhaltig zu versorgen.

Wichtige Entwicklungen im Insektensektor

Der europäische Insektensektor hat Fahrt aufgenommen. Zahlreiche Start-ups entwickeln innovative Ideen und Konzepte, um das Potential von Insekten sinnvoll zu nutzen. Wir stellen die wichtigsten Entwicklungen vor und berichten zur aktuellen Gesetzeslage – in der EU und in Deutschland.

Barawa Farm Update – mit großen Schritten Richtung 2023

08. Dezember 2022
Dank erfolgreicher Pitches geht es auf der Barawa Farm voran.Mit Unterstützung des UNDP und „Save the... Mehr erfahren »

entosiast informiert – Beitrag zur BNE-Strategie

16. August 2022
13.02.23 Bergisch Gladbach + 14.02.23 Köln: Mit Vorträgen an Volkshochschulen beteiligt sich... Mehr erfahren »

"BSF Breeders Summer Camp 2022" 29. - 31. Juli

11. Juli 2022
Die diesjährige "Insects to Feed the World"-Konferenz hat gezeigt, wie wichtig es ist,... Mehr erfahren »

Mit essbaren Insekten natürliche Rohstoffe schonen

12. Mai 2022
Unsere Rohstoffreserven sind nicht unendlich – im Gegenteil, in Deutschland wurde der... Mehr erfahren »